«Die grossen Stars sind immer sehr entspannt»

Mark Waldispühl kommt als Stage Manager am Blueballs in direkten Kontakt mit den Künstlerinnen und Künstlern, die im KKL auftreten. Die Vorstellung, dass die grossen Stars auch grosse Macken haben, sei falsch, sagt er. Er habe eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht.

Mark Waldispühl hinter der Bühne des Luzerner Saals im KKL.

Bildlegende: Mark Waldispühl ist während neun Tagen der Chef auf den KKL-Bühnen. SRF

Mark Waldispühl hat schon die unterschiedlichsten Stars erlebt - seit 18 Jahren engagiert sich er ehrenamtlich beim Blueballs-Festival. In den letzten Jahren als Bühnenchef im KKL. Dabei ist er unter anderem dafür zuständig, dass der Umbau zwischen den Konzerten reibungslos klappt.

Die grossen Stars seien im Allgemeinen sehr einfach im Umgang, erzählt Waldispühl. «Wir haben eigentlich immer nur Leute gehabt, die sehr zufrieden sind mit der Situation hier. Wir geben uns auch wirklich Mühe, ihre Wünsche zu erfüllen.»

Das Blueballs-Festival fängt am Freitag Abend an und dauert neun Tage. Neben den vielen kleineren Bands im Pavillon am See und im Hotel Schweizerhof stehen auch bekanntere Stars im KKL auf der Bühne, so zum Beispiel Elvis Costello, Morcheeba oder auch James Morrison.

Blueballs-Festival 2013