Ein Marathon - für einmal mit dem Paddel

Die Idee haben die Nidwaldner Organisatoren aus dem Ausland, am Samstag geht es zum ersten Mal in der Schweiz los: 42 Kilometer mit dem Kanu abpaddeln. Über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind am Start.

Kanufahrer bei einem Wettkampf.

Bildlegende: Auch Spitzenathleten werden am Samstag auf dem Vierwaldstättersee starten. Keystone

Start und Ziel des Kanu-Marathons sind in Buochs, die Strecke führt rund um den mittleren Teil des Vierwaldstättersees: Die Strecke führt grösstenteils am Ufer entlang bis nach Brunnen und zurück. Für die 42 Kilometer müssen die Marathon-Paddler allerdings noch eine kleine Zusatzschlaufe machen.

Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat es Spitzenathleten, aber auch Hobby-Kanuten. Die Organisatoren rund um den Kanu-Club Nidwalden haben einige Sicherheitsvorkehrungen getroffen.

«Wir haben vier Patrouillen-Boote und diverse Posten am Ufer, von wo aus das Rennen überwacht wird», sagt Mediensprecher Martin Koch. «Zudem haben wir darauf geachtet, dass wir möglichst gut an den Kursschiffen vorbeikommen.» Der Wettkampf startet am Samstag um 9 Uhr.