Einsiedler Bezirksrat wieder komplett

Patrick Notter ist bei der Ersatzwahl am Sonntag neu in den Bezirksrat gewählt worden. Der SP-Vertreter setzte sich gegen den SVP-Kandidaten Martin Thoma klar durch.

Patrick Notter im Portrait

Bildlegende: Patrick Notter zieht neu in den Bezirksrat ein. zvg

Der 47-jährige Patrick Notter ersetzt im Bezirksrat Markus Heinrich, der zurückgetreten ist. Damit verliert die SVP einen ihrer drei Sitze im Rat an die SP. Notter erhielt im zweiten Wahlgang 2'176 Stimmen - Martin Thoma, der Kandidat der SVP machte 1'602 Stimmen.

Der Bezirksrat Einsiedeln mit neun Mitgliedern setzt sich parteipolitisch neu wie folgt zusammen: 3 CVP / 2 FDP - Die Liberalen / 2 SP (+1) / 2 SVP (-1).

Die Stimmbeteiligung bei der Ersatzwahl: 38,18 Prozent.