Emil erhält grosse Ausstellung im Historischen Museum Luzern

Das Historische Museum Luzern widmet dem vielfach ausgezeichneten Luzerner Künstler die erste grosse Übersichtsausstellung.

Video «Franz Hohler und Emil Steinberger – keine alten Nummern» abspielen

Franz Hohler und Emil Steinberger – keine alten Nummern

55 min, aus Sternstunde Philosophie vom 16.3.2014

Der 1933 in Luzern geborenen Emil Steinberger gehöre zu den bedeutendsten Kabarettisten der Schweiz und des deutschsprachigen Auslandes, schreibt das Historische Museum. Im Geflecht zwischen persönlichen Gefühlen und gesellschaftlichen Konventionen verstrickten sich seine Figuren in allerlei Desaster, wobei sich glücklicherweise immer ein Ausweg finde.

Das Historische Museum widmet dem vielfach ausgezeichneten Künstler die erste grosse Übersichtsausstellung. Neben den berühmten Klassikern wie «Der Telegrafenbeamte» oder «Der Kinderwagen» warte die Ausstellung mit diversen Überraschungen auf, etwa Emils frühen Schauspiel-Erfahrungen als Jugendlicher in den 1940er-Jahren oder seinen Engagements als Radiomoderator in den 1950er-Jahren.

«Emil. Die Ausstellung» feiert am 26. März 2015 Eröffnung.