Zum Inhalt springen
Inhalt

Zentralschweiz Entlebucher Unternehmerfamilie übernimmt Stöckli Ski

Die Gründerfamilie Stöckli verkauft ihre Anteile am Unternehmen und zieht sich aus der Geschäftsleitung und dem Verwaltungsrat zurück. Die Anteile übernimmt die Entlebucher Unternehmerfamilie Kaufmann, welche bereits im Verwaltungsrat vertreten ist.

Stöckli-Skis.
Legende: Mit Skier ist Stöckli zwar bekannt geworden. Künftig will das Unternehmen aber vor allem im Sommergeschäft wachsen. Keystone

Die Familie Stöckli habe seit längerem geplant ihre Anteile am Unternehmen zu verkaufen, schreibt am Montagabend die «Stöckli Swiss Sports AG». Sie nimmt das Kaufangebot der Entlebucher Unternehmerfamilie Kaufmann an. Diese besitzt seit über 20 Jahren bedeutende Anteile an Stöckli Ski.

Die Familie Stöckli zieht sich aus der Geschäftsleitung und dem Verwaltungsrat zurück. Für CEO Beni Stöckli sei es der «ideale Zeitpunkt» die operative Führung abzugeben und eine neue berufliche Herausforderung zu ergreifen.

Stöckli will wachsen

Die Herstellerin von Skiern und Velos will international wachsen. Das Wolhuser Unternehmen will den Vertrieb und das Marketing stärken sowie das Sommergeschäft ausbauen. Die Gründerfamilie Stöckli habe an dieser Strategie mitgearbeitet und unterstütze die Massnahmen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.