Zum Inhalt springen

Eröffnung Mall of Switzerland «Die Mall wird Erfolg haben»

Legende: Audio Detailhandels-Experte Gotthard F. Wangler zu den Erfolgsaussichten der Mall (11.10.2017) abspielen. Laufzeit 6:30 Minuten.
6:30 min

In vier Wochen wird in Ebikon ein neues Einkaufszentrum eröffnet, die Mall of Switzerland. Fast 100 Geschäfte und Restaurants, ein riesiges Angebot an Kleidern, Lebensmitteln und Unterhaltungselektronik wartet auf die Kunden.

Eine Vielzahl von andern Geschäften und Einkaufszentren in der Stadt Luzern und Umgebung buhlen ebenfalls um Kundschaft. Kann das Konzept in Ebikon funktionieren? Oder werden andere Geschäfte das Nachsehen haben? Darüber haben wir mit dem Luzerner Detailhandels-Experten Gotthard F. Wangler gesprochen.

Als man angefangen hat zu planen, hatte die Schweiz rund sieben Millionen Einwohner, jetzt haben wir 8,4 Millionen Einwohner.
Autor: Gotthard F. WanglerDetailhandels-Experte

Er ist überzeugt, dass die Mall of Switzerland erfolgreich sein kann. Die Begründung sei einfach: «Als man angefangen hat zu planen, hatte die Schweiz rund sieben Millionen Einwohner, jetzt haben wir 8,4 Millionen Einwohner.» Es werde schon einen Verdrängungskampf geben, aber die Konsumenten schauten, wo sie eine kompetente Leistung und gute Qualität erhalten. Die anderen Zentren würden die Konkurrenz wahrscheinlich zu spüren bekommen, aber er sehe keine existentielle Bedrohung.

Vorher war eine grüne Matte dort, jetzt ein Einkaufszentrum. Die Kunden müssen 'umgepolt' werden.
Autor: Gotthard F. WanglerDetailhandels-Experte

Bis die Mall erfolgreich sein könne, brauche es allerdings Zeit. Wangler schätzt, dass es mindestens fünf Jahre brauche, um sagen zu können: «Jetzt sind wir da, wo wir wollen.»

Legende: Video Einblicke in das neue Shopping-Center Mall of Switzerland abspielen. Laufzeit 1:11 Minuten.
Vom 11.10.2017.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.