Es weihnachtet streng

Weihnachtszeit bedeutet nicht nur in sich gehen, sondern für viele auch: Viel arbeiten. Sei es im Verkauf oder für den Chor, der sich vor dem Weihnachtskonzert den letzten Schliff verpasst. Das Regionaljournal hat vier Personen besucht, die in diesen Tagen kaum zur Ruhe kommen.

Die Chorleiterin Katja Lassauer leitet die Kirchenmusikgesellschaft Schwyz. Sie erzählt von den letzten Vorbereitungen für die Mitternachtsmesse. Für die besondere Stimmung in der Nacht auf den 25. Dezember lohne sich der Mehraufwand allemal: «Es ist ein sehr schöner und jedesmal auch ein sehr bewegender Moment: Die dunkle Kirche, mitten in der Nacht, weihnachtlich geschmückt mit vielen Kerzen.»

Weitere Porträts in der Serie «Es weihnachtet streng»:

Regionaljournal Zentralschweiz, 06:32 Uhr.