Zum Inhalt springen
Inhalt

Zentralschweiz F/A-18-Trainingsflüge über Emmen - kurz vor der Gripen Abstimmung

«Wir haben bei der Planung der Trainingsflüge nicht auf das Abstimmungsdatum geschaut», sagt der Emmer Flugplatzkommandant Peter Rohrer gegenüber Radio SRF. «Aus Rücksicht auf Ereignisse und Veranstaltungen in der Region haben wir die Flugübung aber so terminiert.»

Eine F/A-18 im Einsatz über den Schweizer Alpen.
Legende: Eine F/A-18 im Einsatz über den Schweizer Alpen. Keystone

Der Luftwaffe scheint es wichtig zu sein, dass die Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Reussbühl gute Noten kriegen. Wegen ihnen habe man nämlich den F/A-18-Trainingsflug in diese Woche gelegt - noch vor die Abstimmung über den Gripen.

«Wir erhalten jeweils die Daten der schriftlichen Maturaprüfungen im Vorfeld», sagt der Flugplatzkommandant Peter Rohrer. «Da sie in diesem Jahr genau nach der Abstimmung beginnen, fliegen wir in dieser Zeit nicht mit den Jets.»

Rücksicht nimmt man in Emmen übrigens auch auf Beerdigungen. Diese Informationen würden der Flugplatzleitung jeweils kurz vorher mitgeteilt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.