Fachleute suchen nach neuen Ideen für nachhaltigen Tourismus

Das World Tourism Forum Lucerne findet zum vierten Mal in Luzern statt. Im Zentrum des zweitägigen Treffens stehen die Themen Innovation und Nachhaltigkeit.

Am World Tourism Forum Lucerne treffen sich Führungskräfte aus verschiedenen Bereichen der Tourismusbranche - von der Hotelkette über die Fluggesellschaft bis hin zum Anbieter von Reiseprogrammen. Jeder CEO, jede Führungskraft wird von seiner besten Nachwuchskraft begleitet. Neu wurden in diesem Jahr auch «Young Talents» nach Luzern eingeladen, Studierende der Partnerhochschulen.

Porträt von Martin Barth

Bildlegende: Unter der Leitung von Martin Barth findet das World Tourism Forum Lucerne zum vierten Mal statt. ZVG

Nach vier Ausgaben in Luzern wird das Treffen im nächsten Jahr zum ersten Mal in China stattfinden. «Wir haben uns entschieden, eine Kooperation mit China einzugehen», sagt Martin Barth, CEO des Forums, im Gespräch mit dem Regionaljournal Zentralschweiz. Das World Tourism Forum Lucerne wird dann abwechslungsweise in China und Luzern stattfinden.

Regionaljournal Zentralschweiz, 17:30 Uhr