Die Fasnacht ist rüüdig fertig

An der diesjährigen Fasnacht ging es nicht nur lustig, sondern auch international zu und her - so etwa mit den Chinesen, die am Luzerner Umzug mitmachten, und mit den Japanesen, die in Schwyz empfangen wurden. Wir blicken auf das grosse Fest zurück.

Eine Guuggemusig am Luzerner Fasnachtsumzug.

Bildlegende: Eine Guuggemusig am Luzerner Fasnachtsumzug. Keystone

Die Chinesen, die ihr Neujahrsfest mit der Fasnacht verbanden, schafften das eigentlich Unmögliche: sie waren der Farbtupfer des Luzerner Umzugs. Und sie staunten gleichzeitig über das rüüdige Spektakel um sie herum.

Die Japanesen in Schwyz hingegen sind eine Jahrzehnte alte Tradition. Das Japanesenspiel, welches nur alle fünf, sechs Jahre stattfindet, war aber auch dieses Jahr wieder einer der Höhepunkte der Schwyzer Fasnacht.