Die Knirpse wissen genau, was sie wollen

Am Güdisdienstag hiess es auch für die kleinen Gäuggel nochmals: Gewand aus dem Schrank nehmen, schminken und los - an die Fasnacht. Tiersujets waren auch dieses Jahr hoch im Kurs.

Kinderschminken macht Spass, ist aber auch anstrengend.

Bildlegende: Kinderschminken macht Spass, ist aber auch anstrengend. SRF

Vielerorts gehören sie gleichermassen zur Tradition wie die Fasnachtsumzüge - die Schminkanlässe für Kinder. Auch im Mythen Center Schwyz fand zum Fasnachtsschluss ein Kinderschminken statt. Zahlreiche Mini-Gäuggel nutzten nochmals die Gunst der Stunde und liessen sich ein letztes Mal schminken.

Klare Vorstellungen

Ob gewieftes Äffchen, zierliche Eisprinzessin oder feuerspeiender Drache - die kleinen Fasnächtler wussten ganz genau, wie sie ihr Gesicht geschminkt haben wollten. Es musste auch exakt zur Verkleidung passen.

Ausserdem zeigte sich: Die Schminkerinnen haben keine einfache Aufgabe. Denn nicht jedes Kind mag ruhig sitzen, wie ein Fels... Auch das zeigte der Augenschein beim Kinderschminken.