Zum Inhalt springen

Fasnacht 2013 Die Knirpse wissen genau, was sie wollen

Am Güdisdienstag hiess es auch für die kleinen Gäuggel nochmals: Gewand aus dem Schrank nehmen, schminken und los - an die Fasnacht. Tiersujets waren auch dieses Jahr hoch im Kurs.

Kinderschminken macht Spass, ist aber auch anstrengend.
Legende: Kinderschminken macht Spass, ist aber auch anstrengend. SRF

Vielerorts gehören sie gleichermassen zur Tradition wie die Fasnachtsumzüge - die Schminkanlässe für Kinder. Auch im Mythen Center Schwyz fand zum Fasnachtsschluss ein Kinderschminken statt. Zahlreiche Mini-Gäuggel nutzten nochmals die Gunst der Stunde und liessen sich ein letztes Mal schminken.

Klare Vorstellungen

Ob gewieftes Äffchen, zierliche Eisprinzessin oder feuerspeiender Drache - die kleinen Fasnächtler wussten ganz genau, wie sie ihr Gesicht geschminkt haben wollten. Es musste auch exakt zur Verkleidung passen.

Ausserdem zeigte sich: Die Schminkerinnen haben keine einfache Aufgabe. Denn nicht jedes Kind mag ruhig sitzen, wie ein Fels... Auch das zeigte der Augenschein beim Kinderschminken.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.