FDP Schwyz geht mit Viererliste in die Nationalratswahlen

Neben Petra Gössi werden Dominik Zehnder, Doris Kälin und Heinz Theiler auf der Viererliste der FDP des Kantons Schwyz sein. Die Nominationen fielen einstimmig aus.

Die Kandidatinnen und Kandidaten der FDP des Kantons Schwyz

Bildlegende: Heinz Theiler, Doris Kälin, Dominik Zehnder und Petra Gössi (von links) kandidieren für die FDP Schwyz. Keystone

Die Schwyzer FDP tritt bei den Nationalratswahlen im Herbst mit einer Viererliste an. Damit will sie den vor vier Jahren gewonnenen Nationalratssitz von Petra Gössi verteidigen. Dies haben die Delegierten am Dienstagabend in Schwyz beschlossen.

Neben Petra Gössi werden Dominik Zehnder aus Bäch, Doris Kälin aus Einsiedeln und Heinz Theiler aus Goldau auf der Viererliste sein. Die Nominationen fielen einstimmig aus. Die vier Schwyzer Nationalratssitze teilen sich SVP, CVP, FDP und SP.

Ob die Schwyzer FDP bei den Ständeratswahlen antreten wird, ist noch unklar. Die Entscheidung sei auf die nächste Delegiertenversammlung vom 11. Mai vertagt worden.