Zum Inhalt springen

Flixbus & Co Kanton Luzern sucht Standort für Fernbusse

Legende: Audio Suche nach Fernbus-Terminal (20.10.2017) abspielen. Laufzeit 1:50 Minuten.
1:50 min, aus Regi LU vom 19.10.2017.
  • Der Bundesrat erlaubt künftig auch private Fernbusse innerhalb der Schweiz. Die Zahl der Unternehmen wird also steigen.
  • In seinem Agglomerations-Programm hat der Kanton Luzern bereits im Frühling 2016 die Notwendigkeit eines Bus-Terminals festgehalten.
  • Mehr als ein Jahr später ist man aber noch nicht weiter: Unter anderem wegen des lange fehlenden Budgets im Kanton Luzern konnte das Projekt nicht gestartet werden.
  • Die Abklärungen werden jetzt aber vorangetrieben. Einen möglichen Standort wie auch einen Zeitplan kann Thomas Buchmann vom Baudepartement aber noch nicht nennen.
  • Im Moment halten die Fernbusse am Inseli. Das wird künftig aber nicht mehr möglich sein. Das Luzerner Stimmvolk hat mit der Annahme Inseli-Initiative beschlossen, die Parkplätze an diesem Ort zu streichen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.