«Frisch gemalt» im Museum Bruder Klaus

Die Sonderausstellung im Frühling des Museums Bruder Klaus in Sachseln befasst sich mit Malerei. Sieben Künstlerinnen und Künstler stellen aus.

Malereien auf Installationen oder auf Glas, Landschaftsbilder oder Porträts: Die Palette der Werke, die im Museum Bruder Klaus gezeigt werden, ist gross. Mit der Sonderausstellung «Frisch gemalt» eröffnet das Museum Bruder Klaus seine Saison.

Die Urner Künstlerin Maria Zgraggen hat sich von den Räumen inspirieren lassen und Installationen für die Ausstellung erarbeitet. Der Luzerner Thomas Muff malte Porträts von Forschern, Alpinistinnen und Abenteurern.

Weiter werden im Museum Bruder Klaus Werke von Stéphane Belzère, Pia Fries, Jennifer Kuhn, Ann Nelson und Benno K. Zehnder gezeigt. Die Ausstellung dauert bis 15.Juni 2014.