Historischer Fund in Zug «Hier hüpft das Herz der Mittelalter-Archäologin»

Für gut 12 Millionen Franken saniert und baut die Stadt Zug am «Kolingeviert» in der Zuger Altstadt. Dass die Häuserzeile alt ist, wusste man bei der Stadt. Bei der Untersuchung der Gebäude, staunte man aber nicht schlecht: Die Häuser sind noch viel älter als gedacht und bergen einen kleinen Schatz.

Regionaljournal Zentralschweiz, 17:30 Uhr.