Zum Inhalt springen
Inhalt

Hoffnung in Adligenswil Druckereibesitzer glaubt daran: «Es wird weiter gedruckt»

Gerade weil fast alle Druckereien schweizweit dicht gemacht haben, glaubt Werner Hofmann an eine Zukunft in Adligenswil.

Zeitungen auf der Druckmaschine
Legende: Die Druckaufträge werden von Adligenswil nach Zürich verlegt. 172 Mitarbeitende verlieren ihre Stelle. Keystone

Werner Hofmann kennt sich aus in der Druckerei-Branche. Als Immobilien-Entwickler hat er sich auf Druckereien spezialisiert. Als Besitzer des Business-Parks Dietschiberg in Adligenswil gehört ihm auch die Ringier-Druckerei. Die Schliessung des Ringier-Druckzentrums habe ihn nicht überrascht, jedoch betroffen gemacht, sagt der 67-jährige Unternehmer.

«Ich bin Optimist. Wir finden eine Lösung»

Seine 45-jährige Erfahrung und sein Optimismus sagen ihm, dass es weiter gehe mit Drucken in Adligenswil, gerade auch deshalb, weil in den letzten Jahren fast alle Druckerein geschlossen wurden. «Die Konkurrenz muss leben und wenn es nur noch eine Druckerei gibt, dann kann diese die Preise diktieren.» Werner Hofmann könnte sich vorstellen, dass Investoren aus Deutschland oder Österreich ins Druckgeschäft in Adligenswil einsteigen könnten. An der Suche will er sich aktiv beteiligen.

Vorstellen könnte er sich auch, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ringier-Druckerei mit Hilfe von Investoren die Druckerei weiter betreiben könnten. Am Donnerstag wurde bekannt, dass Ringier seine Druckerei in Adligenswil per Ende 2018 schliessen will. 172 Angestellte verlieren ihre Arbeit. Das Konsultationsverfahren mit der Personalkommission läuft bereits. Dort könnte eine solche Übernahme ein Thema sein.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.