Verkauf Jugendstilhotel Hotel Kurhaus Flühli mit prominentem neuen Besitzer

Das historische Hotel Kurhaus Flühli gehört seit anfangs Woche dem Luzerner Anwalt und Immobilienbesitzer Jost Schumacher. Er will das Jugendstilhotel in Etappen sanieren und ausbauen. Die Gemeinde Flühli-Sörenberg hat bei den Verkaufsverhandlungen eine tragende Rolle gespielt.

Hotel Kurhaus von aussen

Bildlegende: Das Hotel Kurhaus entstand um 1900. Lenin war bei seinem Aufenthalt in Sörenberg regelmässig Gast. Webseite Hotel Kurhaus Flühli

Der Luzerner Anwalt und Immobilienbesitzer Jost Schumacher hatte mehrfach Interesse am historischen Hotel und Restaurant bekundet. Gegenüber Radio SRF bestätigt er: «Ich habe anfangs Woche das Kuhaus Flühli erworben.»
Vorangegangen waren lange Verhandlungen, bei denen die Gemeindebehörden von Flühli Sörenberg entscheidend vermittelt hatten.

Jost Schumacher will das denkmalgeschützte Haus sanft renovieren. «Es ist meine Absicht, in mehreren Etappen gewisse Ausbau- und Sanierungsarbeiten auszuführen.» Vorgesehen sei der Ausbau zusätzlicher Zimmer, eine kleine Wellnessanlage sowie eine Wirtewohnung. «Zudem möchte ich eine Flühli-Glasausstellung realiseren», schreibt Schumacher.