Hünenberger Instrumente reisen in die Slowakei

Gesammelt hat die Instrumente der Verein Partnerschaft Banská Štiavnica. Sie sind für die Kunst-Grundschule in der Hünenberger Partnerstadt bestimmt. Eine Schulklasse bringt sie nun nächste Woche in die Slowakei.

Eine Gruppe Menschen mit verschiedenen Instrumenten

Bildlegende: Eine Schulklasse aus Hünenberg wird die im Ökihof gesammelten Instrumente in die Slowakei bringen. zvg

Während des ganzen Monats Mai konnten die gebrauchten, aber noch spieltauglichen Instrumente im Ökihof Hünenberg deponiert werden. Sie sollen musikinteressierten Kindern in der Hünenberger Partnerstadt abgeben werden, deren Eltern sich kein Instrument leisten können.

Akkordeon bis Xylophon

Bei der Sammlung kam ein kleines Orchester zusammen: Neben Flöten finden sich auch ein Akkordeon, mehrere Geigen, ein Schlagzeug, Gitarren oder eine Oboe sowie ein Xylophon darunter. «Wir waren überrascht, dass rund 70 Instrumente zusammenkamen», sagt Richard Aeschlimann, Präsident des Vereins Partnerschaft Banská Štiavnica.

Am 7. Juni werden die Instrumente auf die Reise in die Slowakei gehen. Eine Gruppe von Oberstufenschülerinnen und -schülern aus Hünenberg führt ein Schullager in der Partnerstadt durch und nimmt die Musikinstrumente mit.