Illegales Wettbüro in Erstfeld ausfindig gemacht

Die Kantonspolizei Uri hat am Dienstag bei einer Hausdurchsuchung in einem Gastrolokal eine komplette Infrastruktur für illegale Sportwetten vorgefunden. Mehrere tausend Franken Bargeld wurden dabei beschlagnahmt.

Geldscheine in einem Koffer.

Bildlegende: Bei der Hausdurchsuchung wurden mehrere tausend Franken beschlagnahmt. Keystone

Der Betreiber des Lokals in Erstfeld wird wegen Verstössen gegen das Lotteriegesetz angezeigt. An der Aktion der Kantonspolizei Uri war auch die interkantonale Lotterie- und Wettkommission beteiligt.