Im Theater Casino Zug beginnt zweite Sanierungsetappe

Im Theater Casino Zug beginnt im Herbst die zweite Sanierungsetappe. Damit die Arbeiten am Altbau aus dem Jahre 1909 gestartet werden können, müssen zuerst die Lagerräume und das ehemalige Fernwärmelager umgebaut werden.

Das Theater Casino Zug.

Bildlegende: Das Theater Casino Zug wird in einer zweiten Etappe saniert. zvg

Die Projektierungs- und Planungsarbeiten seien sehr zeitintensiv gewesen, heisst es in einer Mitteilung des Baudepartements der Stadt Zug vom Freitag. Die Massnahmen mussten mit der Denkmalpflege und der Gebäudeversicherung abgesprochen werden.

Der Erweiterungsbau aus dem Jahr 1981 wird ab Mai 2016 saniert. Erneuert werden die Gebäudehülle, die Verglasungen und die Dächer. Zwischen Alt- und Erweiterungsbau entsteht ein zentraler Empfang mit Ticketschalter.

Die Stimmberechtigten der Stadt Zug hatten im November 2013 einen Baukredit von knapp 14 Millionen Franken bewilligt. In einer ersten Etappe wurden bereits die Küche, das Restaurant sowie die darüber liegende Decke saniert.