Zum Inhalt springen
Inhalt

Zentralschweiz Ivo Haag: «Das Musizieren im Duo ist wahnsinnig bereichernd»

Das Lucerne Festival widmet dem Klavier seit 1998 eine eigene Festspielwoche: Lucerne Festival am Piano. Im KKL tritt auch das Klavierduo Adrienne Soós und Ivo Haag auf. Das Ehepaar hat sich während des Musikstudiums kennengelernt und spielt seit nunmehr 20 Jahren im Duo.

Legende: Audio «Im Duo muss man kooperieren» (20.11.2015) abspielen. Laufzeit 03:23 Minuten.
03:23 min

Adrienne Soós und Ivo Haag werden am «Lucerne Festival am Piano» die Visions de l'Amen von Olivier Messiaen spielen. Der Franzose hat das Werk 1943 komponiert, unmittelbar nach seiner Rückkehr aus einem deutschen Kriegsgefangenenlager.

«Im Duo ist man sehr viel enger verzahnt und muss permanent kooperieren», sagt Ivo Haag im Interview mit dem Regionaljoural von Radio SRF. «Inzwischen wissen wir sehr gut, wie wir musikalisch funktionieren, trotzdem gibt es immer wieder Diskussionen. Das braucht Zeit, ist jedoch sehr bereichernd.»

Das Lucerne Festival am Piano dauert vom 21. bis 29. November.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.