Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Jahresgewinn 2017 Nidwaldner Kantonalbank mit gleichbleibendem Gewinn

Der Jahresgewinn der Nidwaldner Kantonalbank (NKB) liegt mit 15,6 Millionen Franken praktisch auf Vorjahresniveau.

  • Der leicht höhere Geschäftsertrag resultiere aus einem stabilen Zinsengeschäft und einem soliden Wachstum von 4,1 Prozent auf 7,6 Millionen Franken im Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft, teilte die NKB am Donnerstag mit.
  • Die Bilanzsumme stieg um fünf Prozent auf 4,7 Milliarden Franken.
  • Die Bank wird 9,2 Millionen Franken Dividende an den Kanton Nidwalden ausschütten. Zusätzlich erhält der Kanton 1,1 Millionen Franken als Abgeltung für die Staatsgarantie.
  • Für 2018 geht die Nidwaldner Kantonalbank von einem «stabilen Geschäftsergebnis» aus.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?