Zum Inhalt springen

Kanton Schwyz macht Merkblatt Wohin mit dem geschaufelten Schnee?

  • Immer wieder kommt es vor, dass an Schneeablagerungsstellen der öffentlichen Dienste Schnee von privaten Liegenschaften abgelagert wurde.
  • Das Resultat: mit Schnee überhäufte Kippstellen oder auch eine Verschmutzung von Gewässern.
  • Grosse Schneemengen in Bächen können den Durchfluss verhindern und zu Überschwemmungen führen.
  • Dies beeinträchtigt die Fische, denn ihr Lebensraum wird zerstört und das Wasser wird zu kalt.
  • Bei Privatgrundstücken gilt: Schnee womöglich auf Grünflächen auf dem eigenen Gelände lagern, damit das Wasser absickern kann. Schwarzräumen nur, wenn es für die Sicherheit zwingend nötig ist.

Eine Strasse mit Schnee am Rand.
Legende: Eine Schwarzräumung braucht es nur, wenn es der Sicherheit dient. ZVG Kanton Schwyz