Kanton Uri verkauft Liegenschaft Winterberg in Altdorf

Das historische Gebäude, die Parkanlage und das Wiesland sollen für vier Millionen Franken verkauft werden. Dem Kanton schwebt vor, dass auf dem Areal neue Wohnungen entstehen. Bis im Dezember 2013 soll der Verkauf abgeschlossen sein.

Das historische Gebäude Winterberg in Altdorf inmitten der Parklandschaft.

Bildlegende: Das historische Gebäude ist sanierungsbedürftig und als Bürogebäude für den Kanton Uri nicht geeignet. zvg

Um ein Kaufangebot einreichen zu können, müssten Architekten und Investoren zwingend Teams bilden, teilt die Urner Baudirektion mit. Die Liegenschaft Winterberg mit über 6'000 Quadratmetern soll nicht einfach zum höchsten Preis verkauft werden.

Der Richtpreis beträgt vier Millionen Franken. «Der Kanton will, dass eine qualitativ hochstehende und architektonisch hervorragende Leistung realisiert wird», sagt Christoph Muheim, Bereichsleiter Ortsplanung der Gemeinde Altdorf. 

Die Gemeinde hat im Auftrag des Kantons am Freitag den Wettbewerb für Investoren und Architekten lanciert. Der Kanton als Eigentümer der Liegenschaft Winterberg ist interessiert, dass auf dem Areal neue Wohnungen entstehen.