Komitee Pro-Wiesenbergstrasse wehrt sich mit Petition

Die Petition fordert, dass die Wiesenbergstrasse oberhalb von Dallenwil auch während der Bauphasen wenn immer möglich geöffnet bleibt, um die Erreichbarkeit von Wiesenberg und Wirzweli zu gewährleisten.

Gemeindearbeiter begutachten die Wiesenbergstrasse nach dem Erdrutsch.

Bildlegende: Die Wiesenbergstrasse nach dem Erdrutsch vom letzten Dezember. zvg

So sollen während der Bauphasen Zeitfenster für eine Durchfahrt angeboten werden, die den Bedürfnissen der Bewohner und der Betriebe entgegenkommen. Das Anliegen wird von fast 300  Personen unterstützt. Die Petition wird nun der Nidwaldner Regierung übergeben.

Die Petitionäre fordern, dass auf die Zeitfenster nur in Ausnahmefällen verzichtet werden darf. Im weiteren sollen längere Komplettsperrungen umgangen werden.

Die Wiesenbergstrasse muss nach einem Erdrutsch im Dezember 2012 saniert werden.