Zum Inhalt springen

Luzerner Festival Blue Balls setzt auf Jungspund aus England

Die Organisatoren des Blue Balls Festivals präsentieren das Programm fürs Jahr 2018. Es ist rockiger als in vergangenen Jahren.

Musiker Keir
Legende: Das Gesicht des diesjährigen Blue Balls Festivals: Der Pop-Musiker Keir aus Grossbritannien. Twitter/soundofkeir
  • Das Blue Balls Festival findet dieses Jahr von Freitag, 20. Juli bis am Samstag, 28. Juli statt. An der Organisation ändert sich praktisch nichts.
  • Dafür sei die Musik etwas rockiger als in vergangenen Jahren, sagt Festivaldirektor Urs Leierer. «Mit Black Rebel Motorcycle Club, Wolfmother und dem Blues-Musiker Gary Clark Jr. wird es etwas lauter.»
  • Der bekannteste Name ist wohl Alanis Morissette, die kanadische Pop-Musikerin spielt am 26. Juli im KKL. Aus der Schweiz kommen Züri West oder Seven ans Blue Balls Festival.
  • Die Plakate ziert dieses Jahr der 23-jährige britische Musiker Keir. «Es gibt so viel mittelmässige Musik heutzutage und er tanzt aus der Reihe», begründet Festivaldirektor Leierer diesen Entscheid.