Luzerner Polizei sprengt Drogenring

Die Luzerner Polizei hat in der Region Hochdorf Drogenverkäufer und Drogenkonsumenten ermittelt. Insgesamt wurden 149 Personen angezeigt. Es sollen rund 34 Kilo Marihuana verkauft worden sein.

Ein Joint wird herumgereicht.

Bildlegende: Die Luzerner Polizei hat in der Region Hochdorf 54 Drogenverkäufer und 95 Drogenkonsumenten angezeigt. Keystone

In der Region Hochdorf hat die Luzerner Polizei 54 Drogenverkäufer und 95 Drogenkonsumenten angezeigt. Von 2009 bis 2012 sollen rund 34 Kilo Marihuana verkauft worden sein. Dies entspricht einem Marktwert von geschätzten 323‘000 Franken. Die Beschuldigten sind zwischen 13 und 32 Jahre alt, schreibt die Luzerner Staatsanwaltschaft in einer Mitteilung.

Die Polizei führte seit 2012 intensive Ermittlungen, nachdem sie Hinweise erhalten hatte, dass in der Region Hochdorf vermehrt Drogen gehandelt und konsumiert würden. Sie führte 12 Hausdurchsuchungen durch und vernahm 151 Personen.