Luzerner Wirtschaftsfakultät soll 2014 Betrieb aufnehmen

Die Universität und die Hochschule Luzern wollen nun in dieser Frage zusammenarbeiten. In der Vergangenheit äusserte die Hochschule die Befürchtung konkurrenziert zu werden.

Die Universität Luzern.

Bildlegende: 2014 soll es an der Universität Luzern eine Wirtschaftsfakultät geben. Keystone

Die Pläne der Luzerner Regierung, an der Uni Luzern eine Wirtschaftsfakultät aufzubauen, stiessen in der Vergangenheit auf Kritik. Die Hochschule Luzern befürchtete eine unnötige Konkurrenzierung. Nun wollen die beiden Schulen das Angebot «Wirtschaft koordinieren.»

Inhaltliche Überschneidungen seien zwar «unumgänglich.» Dessen sei man sich bewusst und wolle sich «konstruktiv» damit auseinandersetzen, heisst es im Bericht vom Montag.

Die Universität soll mit ihrer Wirtschaftsfakultät primär Absolventen des Gymnasiums ansprechen und mit einem höheren Theorieteil ausgestattet sein. Die Hochschule ist praxisorientierter und richtet sich an Absolventen mit Berufsmaturität.