Mondobiotech will Neuanfang mit neuem Namen

Das angeschlagene Pharma-Unternehmen Mondobiotech versucht einen Neustart unter neuem Namen. Das Unternehmen fusioniert mit Pierrel Research International (Pierrel). Neu soll das Biotech-Unternehmen mit Sitz im ehemaligen Kapuzinerkloster Stans «Therametrics» heissen.

Das Kloster Stans in der Abenddämmerung.

Bildlegende: Mondobiotech hat den Umbau des Klosters Stans zurückgestellt. Keystone

Die Aktionäre stimmten am Donnerstag an der Generalversammlung unter anderem einer ordentlichen Kapitalerhöhung um rund 3,2 Millionen Franken zu, teilt das Unternehmen mit. Damit seien die Weichen für den geplanten Zusammenschluss mit Pierrel Research International (Pierrel) gestellt. Um den formellen Beginn dieser neuen Ära zu markieren, werde Mondobiotech in Therametrics umbenannt.

Mondobiotech forscht in Stans via Internet nach Heilungsmöglichkeiten von seltenen Krankheiten. Mondobiotech habe bis heute kein Produkt in die klinische Phase der Entwicklung gebracht, heisst es in der Mitteilung.