Zum Inhalt springen

Museumsmacher Otto Steiner «Gegen eine gute Geschichte ist nichts anderes gewachsen»

Seit rund 30 Jahren gestaltet der Otto Steiner aus Sarnen moderne Museen. Er setzt darauf, Inhalte emotional zu vermitteln.

Legende: Audio Otto Steiner im Gespräch (1.10.2017) abspielen. Laufzeit 6:58 Minuten.
6:58 min, aus Regi LU vom 29.09.2017.

Mit seiner Firma Steiner Sarnen AG hat sich Otto Steiner einen Ruf als innovativer Museumsgestalter erschaffen. Angefangen hatte es vor 30 Jahren mit der Ausstellung in der Glasi Hergiswil, die noch heute das Publikum in Scharen anzieht.

Das Prinzip dahinter gelte nach wie vor, sagt Otto Steiner: «Die Ausstellung funktioniert als Erzählung, weil sie berührt und weil sie Geschichten von diesem Ort erzählt.»

Ein Museum ist einer der letzten Horte in dieser Gesellschaft, die den Anspruch haben auf Glaubwürdigkeit.
Autor: Otto SteinerMuseumsgestalter

Es gehe aber nicht darum, dass Museen auf Showeffekte setzen, einfach nur, um Publikum in ihre Ausstellungen zu holen. Vielmehr müsse ein Museum seine Inhalte erzählerisch umsetzen.

«Gegen eine gute Geschichte ist nichts anderes gewachsen», sagt Otto Steiner und kommt zum Schluss: «Ein Museum ist einer der letzten Horte in dieser Gesellschaft, die den Anspruch haben auf Glaubwürdigkeit.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.