Nadja Räss erhält Schwyzer Anerkennungspreis

Die Jodlerin Nadja Räss erhält den mit 10'000 Franken dotierten Kultur-Anerkennungspreis des Kantons Schwyz. Ebenfalls ausgezeichnet mit je 5000 Franken werden der Animations-Filmer Roman Kälin und der Musiker Roland Bucher.

Eine Frau mit Tracht.

Bildlegende: Die Jodlerin Nadja Räss kriegt den Kultur-Anerkennungspreis des Kantons Schwyz. Keystone

Nadja Räss habe sich als Jodlerin, Gesangspädagogin und Komponistin weit über den Kanton Schwyz hinaus einen Namen gemacht, heisst es in der Medienmitteilung der Schwyzer Regierung vom Montag. Mit der Verleihung des Anerkennungspreises werde Räss für ihre umfangreiche Karriere geehrt. Die 35-jährige Musikerin setze sich seit langem mit dem Jodeln auseinander und habe sich im In- und Ausland einen Namen gemacht.

Weiter zeichnet der Schwyzer Regierungsrat mit je 5000 Franken den Computer-Animationsfilmer Roman Kälin und den Musiker und Klangkünstler Roland Bucher aus.