Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio In der nächsten Periode soll die Digitaisierung im Fokus stehen. abspielen. Laufzeit 02:15 Minuten.
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 17.07.2019.
Inhalt

Neue Regionalpolitik (NRP) Wirtschaftsförderung für Randregionen

Die NRP unterstützt Projekte aus Berggebieten. In der nächsten Periode sollen vor allem IT-Projekte zum Zug kommen.

Mit der Regionalpolitik unterstützen Bund und Kantone die Berggebiete und die entwicklungsschwachen Regionen bei der wirtschaftlichen und touristischen Entwicklung. Der Kanton hat für die Jahre 2020 bis 2023 ein neues Unterstützungsprogramm ausgearbeitet. Dabei sollen der Bund und der Kanton je 4.5 Millionen Franken beisteuern.

Projekte im Bereich Tourismus und Wirtschaft

Insgesamt wurden in den letzten drei Jahren 46 Projekte mit Geldern aus dem NRP-Topf unterstützt. So zum Beispiel ein Besucherportal für Touristen für die ganze Region Vierwaldstättersee, das Shuttle-Schiff von Luzern zur Bürgenstockbahn, ein Co-Working-Space in Oberkirch oder die E-Bike-Arena im Napfgebiet.

Der Projektleiter der Raum- und Regionalentwicklung des Kantons Luzern, Jerôme Vonarburg ist zufrieden: «Auch wenn nicht alle Projekt gleich erfolgreich waren, konnten wichtige Anstösse gegeben werden.» Und das sei wichtig im Rahmen der NRP, dass im ländlichen Raum Impulse gesetzt würden. Zudem konnten die Projekte in der Region Luzern nebst der Wertschöpfung rund 170 Arbeitsplätze sichern.

Digitalisierung im Fokus

Für die nächste Unterstützungsperiode will die NRP den Fokus auf die Digitalisierung legen. Das sei ein Thema das immer wichtiger werde. Darum wolle man die Unternehmen dabei unterstützen.

Projekte im Bereich Digitalisierung nimmt die NRP noch entgegen. Ideen, die als wertvoll für die Region und als machbar eingestuft werden, werden mit Beiträgen unterstützt. Umsetzen müssen die Initianten die Projekt dann aber selber.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?