Neuer Geschäftsführer des IFV

Der Innerschweizerische Fussballverband IFV bekommt auf den 1. April einen neuen Geschäftsführer. Der 33-jährige Silvio Coray aus Luzern übernimmt dieses Amt.

Silvio Coray und Urs Dickerhof, Präsident des IFV.

Bildlegende: Silvio Coray und Urs Dickerhof, Präsident des IFV. ZVG

Silvio Coray ist in Luzern aufgewachsen und hat eine Lehre als Kaufmann absolviert. Zudem hat er im journalistischen Bereich gearbeitet, unter anderem auch beim Schweizerischen Fussballverband SFV.

Silvio Coray soll helfen den IFV in seiner Kernkompetenz, der Verbreitung und Förderung des Fussballs im Breiten- und Nachwuchssport in der Innerschweiz, weiter stark zu positionieren, schreibt der IFV in einer Mitteilung.