Neuer Präsident bei der Zuger Kunstgesellschaft

Richard T. Meier wurde an der Generalversammlung am Donnerstag Abend einstimmig gewählt. Auf ihn wartet eine grosse Herausforderung. Denn erst kürzlich haben Kanton und Stadt Zug die Pläne für ein neues Kunsthaus am See begraben. Richard T. Meier aber hat den Glauben daran nicht verloren.

Der neue Präsident Richard T. Meier vor einem Bild der aktuellen Ausstellung im Kunsthaus Zug.

Bildlegende: Der neue Präsident Richard T. Meier vor einem Bild der aktuellen Ausstellung im Kunsthaus Zug. SRF

In der Politik ändere sich häufig einiges, sagt Richard T. Meier: «Vielleicht gibt es am Standort beim ehemaligen Spital doch wieder eine Möglichkeit, das würde ich nicht ganz ausschliessen.» Und sonst könne es auch wieder andere Varianten geben.

Der 72-Jährige Richard T. Meier war früher Direktor der Börse Zürich. Er löst als Präsident der Kunstgesellschaft Zug Christine Kamm ab, welche die Gesellschaft während acht Monaten interimistisch geleitet hat.