Zum Inhalt springen
Inhalt

Neues Comedy-Programm «Veri» nimmt die Bildungspolitik aufs Korn

Bei seinem neuen Bühnenprogramm «UniVerität» nimmt der Malterser Comedian Thomas Lötscher alias «Veri» den Lehrplan 21 unter die Lupe.

Mann am Tisch
Legende: Thomas Lötscher in seinem Element: Er spricht an seinem Arbeitstisch über Themen, die er zu Comedynummern verarbeitet. SRF

Thomas Lötscher nimmt in der Rolle des Schulhausabwarts Veri seit Jahren die lokale, aber auch regionale und nationale Politik auf die Schippe. Bei seinem neusten Programm geht es um die ganz Jungen - nämlich die Kinder, die jetzt nach dem Lehrplan 21 unterrichtet werden. Den 57-jährigen Lötscher beschäftigt aber auch das Schicksal der «Ü-50-er» in der Arbeitswelt.

Hinter Thomas Lötschers Comedyprogrammen stehen akribische Recherchen. Sei es das Transplantationsgesetz oder die Schwierigkeit von älteren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer - Thomas Lötscher sammelt alles, was ihn interessiert und geht den Dingen auf den Grund. Daraus abstrahiert er dann seine Programme und schreibt sie der Kunstfigur «Veri» auf den Leib.

Die Figur «Veri» - Fluch und Segen

Manchmal steht ihm seine Figur des Schulhausabwarts aber auch im Weg. Zu abgedroschen sei sie, sagen Kritiker. Dies kann Thomas Lötscher nachvollziehen. Wenn er wieder neu beginnen könnte, dann wäre seine Figur zwar eine ähnliche. Er würde seinen Veri aber mit einem etwas exotischeren Job ausstatten – Greenkeeper-Assistent auf einem Golfplatz zum Beispiel.

Auf der anderen Seite öffne ihm «Veri» auch die Tür zu Leuten, die sonst nicht an einen Comedy-Abend kommen würden, so Lötscher.

Regionaljournal Zentralschweiz, 17:30 Uhr

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.