Nidwaldner Ex-Justizdirektor wechselt in Luzerner Justizdirektion

Der 58-jährige Alois Bissig war bis im Sommer 2014 Justizdirektor des Kantons Nidwalden. Jetzt wird er Chef der Vollzugs- und Bewährungsdienste im Kanton Luzern.

Portrait Alois Bissig

Bildlegende: Der ehemalige Nidwaldner Justizdirektor Alois Bissig wechselt beruflich in den Kanton Luzern. zvg

Alois Bissig ist studierter Jurist und war über zwanzig Jahre lang Untersuchungsrichter im Kanton Nidwalden. Von 2010 bis 2014 war er für die CVP Regierungsrat. Diesen Frühling verpasste er seine Wiederwahl und wurde von seiner Partei nicht mehr für den zweiten Wahlgang nominiert.

Jetzt wechselt Alois Bissig beruflich in den Kanton Luzern. Seine neue Stelle als Leiter der Vollzugs- und Bewährungsdienste wird er nächsten Februar antreten. Er wird Nachfolger von Stefan Weiss.