Zum Inhalt springen
Inhalt

Regierungswahlen Nidwalden SVP mit Res Schmid und Michèle Blöchliger – Grüne ohne Kandidatur

Landratspräsidentin Michèle Blöchliger soll an der Seite des Bisherigen Res Schmid die zwei SVP Sitze verteidigen.

Der Nidwaldner Regierungsrat Res Schmid und Landratspräsidentin Michèle Blöchliger.
Legende: Res Schmid und Michèle Blöchliger – sie treten für die SVP zu den Nidwaldner Regierungswahlen an. zvg/SRF

Die SVP steigt mit einer Zweierkandidatur in die Wahlen vom 4. März. Die Basis unterstützte an der Versammlung in Stans die Strategie der Parteileitung. Sie will so die beiden Sitze halten und aktuell keinen weiteren Sitz in der siebenköpfigen Regierung anpeilen.

Nebst Bildungsdirektor Res Schmid soll dies die aktuelle Landratspräsidentin Michèle Blöchliger bewerkstelligen und den Sitz des abtretenden Landwirtschaftsdirektors Ueli Amstad verteidigen.

Im Vorfeld gab es parteiintern Stimmen, die ein Dreierticket forderten, um dem Stimmvolk eine Auswahl zu bieten. Sie waren an der Versammlung aber deutlich in der Minderheit.

Ebenfalls stellte die Parteileitung die 31 Kandidierenden für den Landrat vor. Es sind 28 Männer und 3 Frauen.

Grüne verzichten

Am gleichen Abend fand auch die Versammlung der Grünen Nidwalden statt. Sie verzichten auf eine Regierungsratskandidatur, da man keine Personen mit reellen Wahlchancen habe finden können.

Für die Landratswahlen haben die Grünen aber 39 Kandidierende aufgestellt – 19 Männer und 20 Frauen.

Auch FDP muss Sitz verteidigen

Noch ausstehend sind die Nominationen der Nidwaldner FDP. Deren Delegerte bestimmen am kommenden Donnerstag ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Gesamterneuerungswahlen vom 4. März.

Die FDP hat einen freiwerdenden Sitz zu verteigigen, jenen von Gesundheitsdirektorin Yvonne von Deschwanden. Finanzdirektor Alfred Bossard stellt sich erneut zur Wahl.

Das ist Michèle Blöchliger

Frau an Tisch
Legende: SRF

Michèle Blöchliger war Gründungspräsidentin der Nidwaldner SVP. Die Juristin sitzt seit 2002 für ihre Partei im Landrat, den sie aktuell präsidiert. Michèle Blöchliger ist 50 Jahre alt, verheiratet, Mutter von drei Kindern und lebt in Hergiswil.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.