Zum Inhalt springen
Inhalt

Ringier Print verliert Auftrag Die Luzerner Zeitung wird nicht mehr in Adligenswil gedruckt

Zeitungsständer mit dem Tagesanzeiger, der Luzerner Zeitung und der Neue Zürcher Zeitung.
Legende: Konzentration in Zürich: Ab 2019 werden Tages-Anzeiger, Luzerner Zeitung und die NZZ am gleichen Ort gedruckt. Keystone
  • Die NZZ Mediengruppe lässt die «Luzerner Zeitung» und ihre Regionalausgaben ab 2019 bei Tamedia in Zürich drucken. Die Auflage liegt bei 118'000 Exemplaren.
  • Ende 2018 laufe der Druckvertrag mit Ringier Print in Adligenswil aus, teilte die NZZ Mediengruppe am Dienstag mit.
  • Das Druckzentrum von Tamedia habe das attraktivste Angebot mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis unterbreitet und folglich den Zuschlag erhalten.
  • Bislang wurde die Tageszeitung bei Ringier Print im Luzerner Vorort Adligenswil hergestellt.
  • Die NZZ Mediengruppe druckt seit Mitte 2015 bereits die «Neue Zürcher Zeitung» und die «NZZ am Sonntag» bei Tamedia.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.