Schafe in Grafenort wurden vom Wolf gerissen

Dies hat eine DNA-Analyse ergeben. Die anfangs Juni getöteten Schafe im Gebiet Grafenort (Gemeinde Engelberg) wurden von einem Wolf italienischer Abstammung gerissen. Bei dem Vorfall wurden sechs Lämmer getötet.

Ein Schafhalter in Emmetten (NW) bringt anfangs Juni seine Schafe in Sicherheit.

Bildlegende: Ein Schafhalter in Emmetten (NW) bringt anfangs Juni seine Schafe in Sicherheit. Keystone

An den Schafkadavern konnten DNA-Spuren sichergestellt werden. Diese stammen von einem Wolf italienischer Abstammung. Die Schafhalter im Kanton Obwalden sind davon in Kenntnis gesetzt worden.

Neu hat das Amt für Wald und Landschaft einen SMS-Dienst eingerichtet: Auf diesem Weg werden die Schafhalter möglichst schnell über eine eventuelle Wolfspräsenz informiert.