Schattdorf: Tatverdächtiger kommt in U-Haft

Der 52-jährige Mann aus Schattdorf, der verdächtigt wird, in der Nacht auf Sonntag den «Mühle»-Wirt erstochen zu haben,
befindet sich in Untersuchungshaft. Dies hat das Gericht am Mittwoch auf Antrag des Staatsanwaltes entschieden.

Das Bild zeigt das Restaurant Mühle in Schattdorf

Bildlegende: Das Gericht ordnet für den mutmasslichen Täter von Schattdorf Untersuchungshaft an. Keystone

Der mutmassliche Täter war bereits am Sonntag festgenommen worden. Die Kantonspolizei Uri teilte am Mittwoch mit, die Untersuchungshaft sei für eine Dauer von drei Monaten angeordnet worden. Der Mann werde dringend verdächtigt, den
Wirt des Schattdorfer Restaurants «Zur Mühle» getötet zu haben.

Zum Motiv und zum genauen Tathergang äusserte sich die Polizei nicht. Es seien nach wie vor umfangreiche Ermittlungen im Gange, teilte sie mit.