Schindler erhält drei Grossaufträge aus dem Nahen Osten

Der Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler hat drei Grossaufträge in den Golfstaaten an Land gezogen. Der Schweizer Konzern ist unter anderem am Ausbau des Flughafens in Dubai beteiligt.

Der Turm des Konzerns Schindler. Im Hintergrund sieht man den Pilatus.

Bildlegende: Schindler sicherts sich Aufträge in den Golfstaaten. Keystone

Dafür würden ab April unter anderem 45 Aufzüge installiert, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Ausserdem liefert Schindler Aufzüge für die Doha Twin Towers in Katar. Für einen weiteren Gebäudekomplex in Katar liefert das Industrieunternehmen ebenfalls Aufzüge sowie Rolltreppen. Angaben zum Auftragsvolumen machte Schindler nicht.

 Schindler mit Hauptsitz in Ebikon beschäftigt rund 44'000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und wies für das Jahr 2011 einen Gewinn von 522 Millionen Franken aus.