Mobilitätsberatung für Firmen Schwyz will zum Umsteigen bewegen

Täglich fahren viele Leute mit dem Privatauto zu einem der rund 1300 Betriebe in der Gemeinde Schwyz. Dies führt zu einem hohen Verkehrsaufkommen. Mit einer Mobilitätsberatung in den Firmen will die Gemeinde jetzt versuchen, die Verkehrsmenge zu senken.

Autos im Hauptort Schwyz

Bildlegende: Schwyz möchte den Autoverkehr in der Gemeinde senken. Archivbild Keystone

In der Gemeinde Schwyz haben über 11'000 Leute ihren Arbeitsplatz. Bei einer Erhebung hat sich gezeigt, dass rund 50 Prozent der Angestellten mit ihrem Privatauto zur Arbeit fahren. Zusammen mit dem übrigen Freizeit-, Geschäfts- und Lieferverkehr führt dies in der Gemeinde Schwyz zu einem hohen Verkehrsaufkommen. Mit Hilfe einer Mobiliätsberatung für Unternehmen will die Gemeinde nun versuchen, die Verkehrsmenge zu senken.

Sofern ein Betrieb am Programm teilnimmt, wird analysiert, wie sich der Pendler-, Kunden-, Güter- und Geschäftsverkehr zusammensetzt. Die Gemeinde Schwyz bietet nicht nur Beratungen an, in ihrem Förderprogramm unterstützt sie beispielsweise auch den Kauf von Elektrovelos und -autos finanziell.