Zum Inhalt springen

Seetalplatz Emmenbrücke Nun ist der Seetalplatz auch offiziell eingeweiht

Nach 5 Jahren Bauzeit sind die Bauarbeiten auf der Grossbaustelle am Seetalplatz abgeschlossen. Dies wurde am Samstag gefeiert.

Legende: Audio Einweihungsfest auf dem Seetalplatz abspielen. Laufzeit 3:00 Minuten.
3:00 min, aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 16.06.2018.

Der Verkehr rollt schon seit einiger Zeit über den neuen Seetalplatz. Auch die Hochwasserschutz- und Renaturierungsmassnahmen wurden umgesetzt. Und der «Nordpol», die Bar am Reusszopf, ist Anziehungspunkt für Gross und Klein.

Am Samstag nun wurde der Verkehrsknotenpunkt offiziell mit einer Feier eingeweiht: Mit geführten Rundgängen, verschiedenen Verpflegungsständen und einem 34 Meter hohen Riesenrad.

Ein Mann mit Brille, der in ein Mikrofon spricht.
Legende: Der Luzerner Baudirektor Robert Küng bezeichnet den Seetalplatz als eines der wichtigsten Verkehrsprojekte des Kantons. SRF

Der Baudirektor des Kantons Luzern, Robert Küng, ist froh, dass die Bauarbeiten ohne nennenswerte Pannen abgelaufen sind - und dass das Budget eingehalten wurde.

Ein mann mit Glatze und Mikrofon.
Legende: Der Emmer Gemeinderat Urs Dickerhof ist stolz auf den neuen Seetalplatz. SRF

Urs Dickerhof, der Emmer Gemeinderat ist gespannt, was noch alles entstehen wird in der Mitte des grossen Platzes.

Ein Mann steht vor einem Riesenrad und redet in ein Mikrofon.
Legende: Stadtrat Adrian Borgula betonte die Wichtigkeit des Seetalplatzes - nicht nur für den Verkehr. SRF

Adrian Borgula erachtet den neuen Seetalplatz nicht nur als wichtigen Verkehrsknotenpunkt, sondern mit dem Reusszopf auch als willkommenes Naherholungsgebiet.

Weisse Zelte und Schilder.
Legende: An verschiedenen Ständen konnte sich die Bevölkerung über das Bauprojekt Seetalplatz informieren. SRF

Trotz der Hitze interessierten sich die Besucherinnen und Besucher für das grosse Bauprojekt - und besuchten die Informationsstände.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.