Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

SP Stadt Zug hat nominiert Barbara Gysel will Stadtpräsidentin von Zug werden

  • Die SP der Stadt Zug nominiert Barbara Gysel für den Stadtrat und das Stadtpräsidium.
  • Der Entscheid für eine Einerkandidatur fiel einstimmig, teilt die Partei mit.
  • Die SP-Kantonalpräsidentin und Kantonsrätin Barbara Gysel soll so den frei werdenden Sitz des Stadtpräsidenten Dolfi Müller verteidigen.
  • Nebst Barbara Gysel wollen auch alle bisherigen Stadträte das Präsidium, dies sind Karl Kobelt (FDP), Urs Raschle (CVP), Vroni Straub (CSP) und André Wicki (SVP).
Portrait der Politikerin Barbara Gysel.
Legende: Die 40-jährige Barbara Gysel ist in der Geschäftsleitung bei Kinderschutz Schweiz und seit 2008 im Zuger Kantonsrat. zvg
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?