Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Streethockeyhalle in Oberwil kommt nicht

Das Stimmvolk der Stadt Zug sagt deutlich Nein zur Sport- und Streethockeyhalle Oberwil. 62,6 Prozent der Stimmenden sprachen sich gegen die Halle aus.

Spieler der Obeerwil Rebells.
Legende: Oberwil Rebells bekommen keine neue Sporthalle. zvg

Die Vorlage wurde mit 3832 Ja- zu 6413 Nein-Stimmen deutlich abgelehnt. Die Kosten für den Bau der Sport- und Streethockeyhalle waren mit 6,7 Millionen Franken veranschlagt. Der Grosse Gemeinderat lehnte den entsprechenden Baukredit mit 26 gegen 11 Stimmen ab. Aufgrund einer Einzelinitiative musste jedoch über den Baukredit abgestimmt werden. Die Sport- und Streethockeyhalle in Oberwil war Bestandteil des Bebauungskonzepts östlich des Seniorenzentrums Mülimatt. Nach der Ablehnung des Baukredits für die Sporthalle wäre als Alternative auch eine Überbauung des Areals mit Alterswohnungen möglich.