Stromunterbruch in der Stadt Luzern

Wegen eines defekten Kabels ist am Sonntagmorgen in grossen Teilen der Stadt Luzern der Strom ausgefallen.

Strommasten und -leitungen.

Bildlegende: Während fast zwei Stunden floss in Teilen der Stadt Luzern kein Strom mehr. Keystone

Am Sonntagmorgen um 06:10 Uhr fiel auf der linken Stadtseite von Luzern der Strom aus. Ein Kabel, welches die gesamte linke Seeseite mit Strom versorgt, war beschädigt. Rund ein Viertel der Stadtbevölkerung war deshalb bis rund 07:45 Uhr ohne Strom.

«Unsere Techniker konnten den Schaden beheben. Wir hatten einen Ausfall eines Werks im Gebiet Steghof in Luzern. Mittlerweile sind alle wieder an die Stromversorgung angeschlossen, aber es ist nicht auszuschliessen, dass es da und dort noch ein paar Probleme mit technischen Geräten gibt», sagt Florine Schmidt, Mediensprecherin von Energie Wasser Luzern ewl.