Todesopfer bei Hausbrand in Weggis

Beim Brand eines Hauses in Weggis ist in der Nacht auf Dienstag eine Person ums Leben gekommen. Ihre Identität ist laut Angaben der Luzerner Polizei noch nicht bekannt. Der Dachstock des Hauses brannte aus und stürzte teilweise ein.

Feuerwehrleute vor brennendem Haus.

Bildlegende: Beim Brand eines Hauses in Weggis kam eine Person ums Leben. zvg

Beim Eintreffen der Feuerwehr kurz nach 01:00 Uhr stand der Dachstock des Hauses bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr habe aus dem Haus eine leblose Person geborgen, teilte die Luzerner Polizei mit. Der Rettungsdienst habe den Tod des noch nicht identifizierten Opfers festgestellt.

Am Dienstagvormittag war noch nicht bekannt, ob sich noch weitere Personen im Haus befanden. Auch die Brandursache ist noch nicht bekannt.