Tödlicher Verkehrsunfall auf Gotthardautobahn

Bei einem Verkehrsunfall auf der A2 im Kanton Uri ist in der Nacht auf Donnerstag ein Autofahrer ums Leben gekommen

Das Fahrzeug kollidierte in einer Kurve in der Nähe der Gotthard-Raststätte mit der rechten Leitplanke und prallte anschliessend gegen die Mittelplanke, wie die Urner Kantonspolizei meldet. Der Fahrzeuglenker, der alleine im Wagen sass, verstarb noch auf der Unfallstelle. Am Fahrzeug mit italienischem Nummernschild entstand Totalschaden. Die Nationalstrasse A2 war in der Nacht für fast drei Stunden in Fahrtrichtung Nord gesperrt. Die Unfallursache wird von der Polizei abgeklärt.