Tourismusdirektor von Interlaken wechselt zu den Rigi Bahnen

Der Verwaltungsrat der Rigi Bahnen AG hat Ende Januar Stefan Otz zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsleitung gewählt. Er wird der Nachfolger von Peter Pfenninger, der das Unternehmen seit 2002 führte.

Der 50-jährige Otz übernehme spätestens am 1. September 2016 als CEO die Nachfolge von Peter Pfenninger, teilte die Rigi Bahnen AG am Montag mit. Peter Pfenninger geht in dann in Pension.

Der gebürtige Zürcher Otz ist seit 27 Jahren im Tourismus tätig. Seit 13 Jahren ist er Direktor von Interlaken Tourismus. Davor hatte er verschiedene Funktionen bei Tourismusverbänden und Unternehmen im In- und Ausland inne.

Stefan Otz freut sich auf die Umsetzung der neuen Strategie des Verwaltungsrates, hat aber auch eigene Ideen, die er später umsetzen möchte. Die Chance, nochmals etwas Neues zu wagen, sei für ihn gekommen und für die Rigi steige er gerne in die Hosen: «Die Rigi ist für mich schon von klein auf mit vielen emotionalen Erlebnissen verbunden.» So habe auch seine erste Schulreise auf die Königin der Berge geführt.