Über 3000 Urner besichtigen das Hotel Chedi in Andermatt

Das Herzstück des Resorts von Samih Sawiris in Andermatt ist fertig. Das Hotel «The Chedi» wird zwar erst am Freitag offiziell eröffnet, am Sonntag war aber die Urner Bevölkerung exklusiv zu einer Besichtigung eingeladen. Über 3000 Besucher kamen vorbei.

Samih Sawiris umringt von Leuten aus der Bevölkerung.

Bildlegende: Samih Sawiris unterhält sich mit der Urner Bevölkerung, die sein Luxushotel besucht. SRF

Der Einladung von Samih Sawiris sind viele Urner gefolgt. Viele waren vom neuen Luxushotel begeistert, von den grosszügigen Räumen und dem luxuriösen Ausbau. Es gab aber auch kritische Stimmen. Vor allem das viele dunkle Holz wurde teilweise als düster empfunden.

Das Hotel wurde am Sonntagabend durch den Andermatter Dorfpfarrer eingeweiht. Der eigentliche Hotelbetrieb startet am 20. Dezember 2013. Viele Einheimische sagten gegenüber dem Regionaljournal, dass sie nach der Eröffnung wiederkehren wollen, sei es in die Bar oder ins Restaurant.

Knapp 300 Millionen Franken hat Sawiris in das Luxushotel investiert. Das Hotel verfügt über mehr als 100 Zimmer und Suiten, Gourmetrestaurants und grossen Spa-Bereich.

Ausgebucht sei man zwar nicht, aber da gibt sich Besitzer Samih Sawiris gelassen: «Wir wollen dieses Hotel nicht nur für eine Saison betreiben, sondern für viele Jahre.»